Betrachten Sie meine Artikel als Inspiration. Überlegen Sie, wie meine Vorschläge in Ihrem Kontext funktionieren könnten. Der Markt für Kunsthandwerk ist sehr breit gefächert. Meine Beobachtungen sind verallgemeinert und treffen nicht unbedingt in jedem Fall zu.

Heute werden wir über Facebook-Gruppen sprechen. Ich habe bereits etwas darüber geschrieben und ich erinnere mich, dass viele Leute davon profitiert haben, aber da unsere Gruppe wächst, wird eine Erinnerung in Form eines Films wahrscheinlich nützlich sein ... Also los geht's! ?

Hören Sie sich "How to sell efficiently on Facebook groups? [ HANDIEU PRO ]" auf Spreaker.
Hören Sie sich "Jak efektywnie sprzedawać rękodzieło na grupach na Facebooku?" auf Spreaker an.

Zu Beginn möchte ich Sie darauf hinweisen, dass Sie sich einige Regeln merken sollten. Was auch immer Sie von mir oder jemand anderem hören - lassen Sie einen offenen Geist, analysieren Sie für sich selbst mit Blick auf eine langfristige Perspektive, lassen Sie sich inspirieren und passen Sie es an Ihre eigenen Pläne an. Setzen Sie Ihre eigenen Puzzles zusammen, denn nur Sie haben alle Teile Ihres Puzzles!

Was sind Facebook-Gruppen?

Facebook-Gruppen versammeln, wie jede andere Gruppe aus der Sicht z.B. der Soziologie, Menschen mit bestimmten Gemeinsamkeiten, Ansichten, Interessen, Zielen.

Aufgrund der Tatsache, dass es im Internet viel Anonymität gibt und die Menschen nur auf die Befriedigung ihrer Bedürfnisse konzentriert sind, achten sie leider nicht darauf, was in Ordnung ist und was nicht, und sie folgen einfach der Masse, indem sie ihre Werke hochladen.

Womit könnten wir Facebook-Gruppen vergleichen?

In der Tat, zu jeder anderen sozialen Gruppe in unserem Leben. Nehmen wir an, wir haben eine Gruppe von Leuten in einem Buchclub, die wir einmal in der Woche in unserem örtlichen Kulturzentrum besuchen.

Eine neue Person kommt in unsere Gruppe und was? Er holt sein Buch heraus und sagt, wie toll es ist und dass sie es zu diesem und jenem Preis kaufen können, bitte kontaktieren Sie mich privat.

Und im besseren Fall bleibt diese Person noch eine Weile, um interessierten Menschen Fragen zum Buch zu beantworten, denn vielleicht interessiert es ja doch jemanden.

But let’s imagine that the person initiated the topic and then left, leaving the club members discussing for themselves…

Wie fühlen Sie sich in dieser Situation? Erinnert sie Sie an etwas?

Natürlich gibt es Facebook-Gruppen, die grundsätzlich ihre Angebote posten. Dann verstehe ich das irgendwie. Wir haben, sagen wir, eine Messe, wo jeder Interessierte kaufen oder verkaufen kann. Und das ist dann auch in Ordnung.

Allerdings würde ich mir auch Gedanken über die Form machen und darüber, ob es tatsächlich Einkäufer auf dieser Veranstaltung gibt, oder eher Aussteller selbst.

Stellen wir uns eine Messe vor.

In meiner Karriere war ich auf vielen Messen und Industrieausstellungen. Einige von ihnen waren mehr, andere weniger erfolgreich. Auch hatten nicht alle von ihnen viele potenzielle Kunden. Und was dann?

Die Verkäufer gingen miteinander spazieren und beobachteten einerseits, was und wie andere vorgingen, und knüpften Kontakte für mögliche weitere Kooperationen. Sie saßen nicht passiv da, aber sie schimpften auch nicht heftig über ihre Position - das machte ja auch keinen Sinn. Stattdessen kamen sie aus ihren Kisten heraus und sprachen mit anderen.

Was, wenn ein potenzieller Kunde auftaucht? Natürlich wollte jeder auf unterschiedliche Weise einen solchen Kunden an seinen Stand locken.

Aber versetzen wir uns einmal in die Lage eines potenziellen Kunden, der die Messe betritt und von allen Seiten hört, dass er mitmachen soll. Es kommt natürlich auf die Person an, aber viele Menschen reagieren mit Rückzug. Er sucht ein ruhiges Plätzchen, um sich einfach nur umzuschauen, und wenn er keins findet, wird er wahrscheinlich einen Ausweg aus einer solchen Veranstaltung suchen.

Warum posten wir noch?

Einerseits folgen wir einfach der Masse. Da es andere tun, ist es wahrscheinlich der beste Weg, und das sollte ich auch. Leider.

Andererseits gibt es Ihnen das Gefühl, etwas zu tun, etwas viel Sichereres, weil es alle tun. Sie werden sich nicht vorwerfen, dass Sie nichts tun, oder?

Dies ist jedoch kein unternehmerischer Ansatz. Analysieren wir es also aus diesem Blickwinkel.

Sind Gruppen verkaufstechnisch überhaupt sinnvoll?

Als Ergänzung zu Ihren Aktivitäten, ja. Als einzige Quelle für Kunden rate ich absolut davon ab. Wenn man ein Unternehmen führt, kann man sich nicht auf nur einen Vertriebskanal verlassen, der zudem nicht uns gehört, sondern einem globalen Riesen, der einen in wenigen Minuten von allen Kunden abschneiden kann.

Wenn wir Gruppen als Quelle für Inspiration, Kontakte und einen zusätzlichen Werbekanal behandeln, ist es wichtig, dass wir dies auch geschickt und effektiv tun.

Wie akquiriert man Kunden in Gruppen?

Wenn wir uns für diesen Werbe- oder Verkaufskanal entscheiden:

Denken Sie darüber nach, wie Sie sich als Kunde verhalten!

Mögen Sie es, mit Nachrichten zugespammt zu werden? Wie viele Newsletter-Angebote, die zu Ihnen kommen, öffnen Sie? Bei wie vielen kaufen Sie tatsächlich?

Wenn Sie jemand mit seinem Angebot bombardiert, wollen Sie dann bei ihm kaufen oder stößt es Sie ab, weil Sie wissen, dass Sie selbst bei einer Nachfrage von einer Masse von E-Mails überrollt werden?

Ich folge vielen Gruppen seit über einem Jahr als Kunde. Sie wissen nicht, wie viele Leute ich schon blockiert habe, weil sie zu aufdringlich waren, überall gepostet haben und ich die Nase voll hatte. Und mehr als einmal mochte ich das Produkt, aber die Person hat mich total entfremdet.

Ich bin davon überzeugt, dass auch Sie Ihre eigenen Einkaufsgewohnheiten haben, dass auch Ihnen etwas mehr zusagt als anderen. Denken Sie bei der Erstellung Ihrer Inhalte so, als würden Sie an sich selbst oder eine bestimmte Person schreiben. Ich bin gespannt, zu welchen Schlussfolgerungen Sie kommen werden ?.

Lesen Sie die Regeln der Gruppe und befolgen Sie sie!

Jede Gruppe hat ein Regelwerk, das bestimmte Regeln festlegt, was willkommen ist und was nicht. Lassen Sie mich auf das Beispiel einer Gruppe in einer Kirche verweisen. Stellen Sie sich vor, ein schreiender Kerl rennt in die Kirche oder ein Mädchen im Badeanzug kommt herein.

Auf die Reaktion müssen Sie nicht lange warten - ein solches Verhalten oder eine solche Kleidung ist an einem solchen Ort nicht angebracht, hier gibt es bestimmte Regeln.

Und so bei den Gruppen auf FB, der Administrator hat die Gruppe mit einer bestimmten Absicht erstellt. Sie betreten die Gruppe, die er erstellt hat, also passen Sie Ihre Nachrichten an diese an.

Wenn sich die Frage stellt, wie soll ich alle meine Gruppen anhand ihrer Vorschriften erfassen, würde ich mir überlegen, ob nicht manchmal die Quantität die Qualität verdrängt hat, was im Falle des Handwerksbetriebes sogar entscheidend zu beachten ist.

Teilen Sie wertvolle Inhalte mit der Gruppe

Seien Sie Sie selbst, Leute, nicht Verkäufer. Sie treten einer Gruppe bei, also teilen Sie bitte etwas von Wert mit ihnen. Auch wenn es in der Gruppe Ihre potentielle Konkurrenz gibt, denken Sie darüber nach, wie Sie Ihre persönliche Marke schaffen - ob Sie es mögen oder nicht, während Sie im Internet sind, schaffen Sie sie. Und ich persönlich glaube, dass sich die Welt in eine Richtung bewegt, in der jeder von uns eine solche persönliche Marke sein wird (in der Tat bereits ist) und wir uns selbst verkaufen werden.

Ich möchte noch hinzufügen, dass Sie bei der Kommentierung der Arbeit anderer daran denken sollten, dass Menschen sich erinnern. Wenn Ihnen etwas Unangenehmes auf den Lippen liegt und Sie es gerne schreiben würden, halten Sie einen Moment inne, gehen Sie vielleicht spazieren, kommen Sie zurück und entscheiden Sie erst dann, ob und wie Sie etwas schreiben. Sie wissen nie, wo Sie Ihren potenziellen Kunden treffen, Sie wissen nicht, wen Sie verprellen können, und leider sprechen Menschen häufiger über Menschen, die sie nicht empfehlen würden, als über Menschen, die sie empfehlen würden.

Was sind die weiteren Vorteile dieses Ansatzes?

  • Weniger erzwungene Beiträge und weniger Zeitaufwand für das Hochladen,
  • effektiverer Inhalt,
  • viele coole und neue Kontakte mit Potenzial für eine langfristige Zusammenarbeit,
  • mehr positive Energie und Freude am Schaffen auf diesen schrecklichen sozialen Medien ?.

Ich glaube, dass man aus Geben viel mehr machen kann als aus Nehmen. Denken Sie darüber nach, wenn Sie Ihre nächsten Beiträge in Gruppen posten, aber auch im täglichen Leben.

I leave you with these thoughts, let me know and we stay in touch!

Einen schönen Tag noch!

Aga

Wichtige Information:
Gefällt dir, was ich hier schreibe? Das ist mein kostenloser Inhalt und ich freue mich, wenn du einen Kommentar hinterlässt, mir in den sozialen Medien folgst und mir ein paar Daumen nach oben gibst, damit ich weiterschreiben kann! 😊 Gib die Nachrichten an andere Menschen weiter, die davon profitieren könnten!

Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, wenn ich neue Artikel veröffentliche - Anmeldung zum Newsletter. Ich spamme nicht, ich schreibe nur, wenn ich etwas Wertvolles zu teilen habe 😊.

Wenn Ihnen gefällt, was ich erschaffe, Sie sich in der Phase der Markenbildung befinden und ein komprimiertes Wissen suchen, wie Sie sich darauf vorbereiten können, empfehle ich mein eBook - in Punkten, Problem für Problem, Lösung für Lösung 😊

Sie möchten Teil unserer HandieU-Gemeinschaft werden - Schließen Sie sich uns in der Gruppe an, , Themen vorschlagen, die ich diskutieren könnte 😊

Und wenn Sie bereit sind, in Europa zu verkaufen - sich bei HandieU bewerben!

Verwandte Artikel:

Kategorien:

Noch keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Artikel-Kategorien
Produkte